Die Pilotenausbildung des Fliegerclub Bussard
Kontakt - Flugschule BUSSARD: flugschule.bussard@aon.at

Unsere Flugschule ist in jahrzehntelanger Praxis mit Hunderten von Flugschülern entstanden. Die strenge Kontrolle durch die Zivilluftfahrtbehörde und die konsequente Weiterentwicklung unseres Ausbildungsprogramms garantieren unseren Mitgliedern eine Ausbildung nach dem aktuellen Stand der Zivilluftfahrt. Ing. Richard Theiss als Ausbildungsleiter, unsere Fluglehrer sowie die Fluglehrer von FTOnline sind persönlich für die Sicherheit und die hohe Qualität der Ausbildung verantwortlich. Dies ist nur durch tausende Flugstunden und jahrzehntelange Arbeit als Fluglehrer und Pilot möglich.

BUSSARD Flugschule
Die Theorieausbildung

Die theoretische Pilotenausbildung erfolgt mit Hilfe modernster, webbasierter Trainingsprogramme der
FTOnline Training Aviation GmbH
 
FTOnline Aviation Training GmbH
Damit ist es nun auch für den "gestressten" Pilotenanwärter mit schwierig zu planender Freizeit möglich, von zuhause aus Teile des theoretischen Ausbildungsprogrammes zu durchlaufen.
Dabei sind ca. 50%-80% (je nach Ausbildung) der Theorie im Selbststudium zu erarbeiten.
Die übrigen Teile des Programms werden in zweitägigen Wochenendkursen bei der FT-Online in Linz und im Ausbildungszentum des Fliegerclubs Bussard am Flughafen vermittelt.
Durch den modularen Aufbau der Kurse ist auch ein Einstieg in die Pilotenausbildung während des ganzen Jahres möglich.
Die praktische Ausbildung auf dem Simulator

Teile der praktischen Ausbildung können auf den Flugsimulatoren des Flight Training Centers der Firma  FTOnline in Linz durchgeführt werden. Vom Flugzeug-FNPT II (1Mot/2Mot) über Hubschrauber-FNPT II (Bell 206 „Jetranger“) bis zum FNPT II-MCC (Jet) hat das FTC Linz für jede Piloten-Ausbildung die passende Lösung.
FNPT II-Simulatoren von FTOnline
Die praktische Ausbildung mit den Flugzeugen
des Fliegerclub BUSSARD

Die praktische Ausbildung erfolgt auf den modernen Flugzeugen des Fliegerclub Bussard. Es stehen für die Grundschulung eine Katana DA20/80PS, eine DA20/100PS, sowie eine hoch moderne, neue Diamond DA40 mit dem bewährten und zuverlässigen 180PS Lycoming Einspritzmotor für Nachtsicht- und Instrumentenflug zur Verfügung. Die Avionik dieses Flugzeugs mit dem Garmin 1000 und dem KAP 140 zweiachs Autopiloten gehört derzeit zum Modernsten im Bereich der Privatfliegerei.
BUSSARD-Schulflugzeuge Katana DA20

Haben wir Ihr Interesse geweckt und wollen Sie sich einen Eindruck von unserm Fliegerclub machen? Dann melden Sie sich zu z.B. zu einem Schnupperflugbei unserem Ausbildungsleiter an!
Der Flug mit unserer Katana DA20 oder DA40 dauert eine halbe Stunde und vermittelt Ihnen einen guten Einblick in die Fliegerei auf unserem Flughafen. Die Kosten für die Flugzeit von  60 € (DA20) bzw. 123 € (DA40) werden Ihnen ggf. auf die PPL-Ausbildung in unserer Flugschule gut geschrieben. (>> Anmeldung)
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen auch gerne unser Obmann Mag. Josef Hosner oder unser Ausbildungsleiter Ing. Richard Theiss (>> Kontakt).